Parolen aus den 30er Jahren wie „Hinter dem Faschismus

Parolen aus den 30er Jahren wie „Hinter dem Faschismus steht das Kapital“ setzen nicht nur Faschismus mit dem NS gleich. Sie verharmlosen den NS und verkennen die sozialpsychologische Dimension des NS. Vor allem sehen sie nicht den Pfahl im eigenen Auge.